Aktuelles Artikel Einsätze 2024 Feuerwehr Landkreis Rottweil Leitstelle 

Unwetteralarm für die Integrierte Leitstelle Rottweil

Am Sonntag den 02.06.2024 gegen 17:30 Uhr gingen in der Leitstelle Rottweil die ersten Notrufe im Zusammenhang mit Hochwasser bzw. drohendem Hochwasser ein. Betroffen war ein Stadtteil von Rottweil. In kürzester Zeit erhöhte sich die Anzahl der Notrufe Zusehens , so dass die diensthabenden Disponenten entschieden den diensthabenden Lagedienstführer für den Bereich Brand und Katastrophenschutz über die Lage zu informieren. Nach Eintreffen des Lagedienstführers und einer weiteren Zuspitzung der Lage, wurde umgehende die ehrenamtliche Leitstellenverstärkung der Feuerwehr alarmiert. Zeitgleich wurden sowohl der Leitstellenleiter als auch der Kreisbrandmeister, sowie dessen Stellvertreter…

mehr
Aktuelles Allgemein Ausbildung Feuerwehr 

Erfolgreicher Abschluss der Truppführerausbildung

Seit Anfang April  2024 haben Kameradinnen und Kameraden an einem Truppführer Lehrgang teilgenommen. Bei einem Truppführer Lehrgang werden die in der Grundausbildung gewonnenen Kenntnisse vertieft und erweitert. Inhalte des Lehrgangs waren unter anderem: – Verhalten im Brandeinsatz – Fahrzeugkunde – Technische Hilfeleistung – Gefahren an der Einsatzstelle Die Ausbildung wurde in verschiedenen Ausbildungsstützpunkten (Schramberg; Lauterbach; Hardt; Schiltach) absolviert. In 35h, über mehrere Abende und Samstage verteilt, konnten insgesamt 35 Feuerwehrmänner und -frauen aus Hardt, Lauterbach, Rötenberg, Schiltach, Schramberg, Sulgen, Tennenbronn und Waldmössingen den Lehrgang erfolgreich absolvieren. Text und Fotos: Feuerwehr Schramberg

mehr
Aktuelles Allgemein Feuerwehr Feuerwehr Rottweil Info 

50. Freundschaftstreffen der Feuerwehren Brugg und Rottweil – Korpschef des Rettungskorps Brugg erhält Medaille für internationale Zusammenarbeit

Am vergangenen Wochenende fand das 50. Freundschaftstreffen der Feuerwehren Brugg (Schweiz) und Rottweil in Brugg statt. Die beiden Feuerwehren treffen sich jährlich im Wechsel in Brugg und Rottweil, um die Kameradschaft zwischen den beiden Feuerwehren der Partnerstädte zu pflegen und sich auszutauschen. Der Auftakt begann im Feuerwehrhaus in Brugg mit einer kurzen Begrüßung bei dem Kaffee und Gipfeli gereicht wurden. Anschließend demonstrierten die Schweizer Kameradinnen und Kameraden ihre Leistungsfähigkeit bei einer spektakulären Einsatzübung gemeinsam mit der Regionalpolizei. Bei der Einsatzdemonstration wurde mittels Booten in Verbindung mit Einsatzdrohnen und der Drehleiter…

mehr
Bildunterschrift: Moritz Stier (links außen) mit den drei Gewinnergruppen neben Sebastian Roming und Manuel Suhr (v.r.n.l.) Aktuelles Info Jugendfeuerwehr Übung 

31 Gruppen der Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis auf Bildersuchfahrt in Aistaig

Die Bildersuchfahrt hat bereits eine lange Tradition in Aistaig – immer im Frühjahr treffen sich etliche Gruppen der Jugendfeuerwehren im Landkreis Rottweil in Aistaig um die Umgebung zu erkunden und eine Art „Schnitzeljagd“ mit den Feuerwehrfahrzeugen rund um Oberndorf bis nach Sulz durchzuführen. Start- und Endpunkt der Bildersuchfahrt ist dabei immer Aistaig und die Feuerwehrabteilung Aistaig damit grundsätzlich auch Ausrichter der beliebten Kreisveranstaltung. Bei der diesjährigen Veranstaltung konnte der Jugendgruppenleiter der Abteilung Aistaig Moritz Stier insgesamt 31 Gruppen bestehend aus 226 Jugendfeuerwehrangehörigen begrüßen. Sowohl Moritz Stier als auch der Oberndorfer…

mehr
Aktuelles Allgemein Feuerwehr Feuerwehr Zimmern o.R. Übung 

Feuerwehr Zimmern o.R. – Gesamtwehrübung bei Autowelt Schuler in Horgen – Großes Einsatzszenario wurde erfolgreich abgearbeitet

Am vergangenen Samstag, den 4. Mai 2024, führte die Gesamtwehr Zimmern bestehend aus den Einsatzabteilungen Zimmern, Horgen, Flözlingen und Stetten die diesjährige Gesamtwehrübung durch. Das Übungsszenario fand in der Autowelt Schuler in Horgen statt. Angenommen wurde ein E-Auto-Brand mit einer massiven Rauchentwicklung in der Ausstellungshalle, der auf das Gebäude übergriff. Zusätzlich wurden einige Personen in der Halle vermisst und Mitarbeiter im ersten Stock durch den Rauch eingeschlossen. Parallel ereignete sich vor dem Gebäude ein Verkehrsunfall aufgrund eines Gaffers, der mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam und auf ein Schild…

mehr
Aktuelles Allgemein Alterskameraden Veranstaltung 

Kreistreffen der Alterswehren des Landkreises Rottweil in der Turn- und Festhalle Herrenzimmern

Felix Langhammer eröffnete musikalisch mit seiner Musikkapelle “Lyra” Herrenzimmern das Kreistreffen der Alterswehr. Kreisobmann Wolfgang Hofstetter begrüßte zu Beginn die voll besetzte Festhalle und den Bösinger Bürgermeister Peter Schuster, den Feuerwehrkommandanten Simon Vetter, den Ehrenkommandanten Norbert Bihler und den Bösinger Alterswehrleiter Rudolf Seifried. Außerdem begrüßt wurden Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzenden Jürgen Eberhardt sowie die anwesenden Kommandanten, die Alterswehr der Feuerwehren Rottweil und von Königsfeld-Weiler (Schwarzwald Baar Kreis) und darüber hinaus eine große Zahl hoher Funktionsträger vom Feuerwehrkreisverband Rottweil sowie von befreundeten Landkreisen. Er ließ die letzten Monate Revue passieren und gedenkt an die…

mehr
Aktuelles Allgemein Feuerwehr Feuerwehr Hausen 

Tag der Feuerwehr Rottweil – Einsatzabteilung Hausen

Massiver Rauch dringt aus einem Gebäude, Personen befinden sich noch darin, darunter einige Kinder und Jugendliche. So begann pünktlich am Samstag, den 20. April um 14:42 Uhr bei bestem Wetter der Tag der Feuerwehr der Einsatzabteilung Hausen mit einer Übung im örtlichen Kindergarten. Übungsannahme war ein Küchenbrand, welcher sich rasch ausdehnte und das während im Kindergarten Normalbetrieb herrscht. Vor den Augen zahlreicher Schaulustigen wurde die Übung zusammen mit Unterstützung eines Löschfahrzeugs aus der Kernstadt Rottweil erfolgreich abgehalten. Bei anschließender Verpflegung wurde die Veranstaltung im Feuerwehrhaus fortgeführt. Hier wurde unter anderem…

mehr
Aktuelles Ausbildung Feuerwehr 

Feuerwehr Dunningen bildet zukünftige Feuerwehreinsatzkräfte aus – Kombilehrgang Grundtätigkeiten und Sprechfunker am Ausbildungsstandort Dunningen

Am Ausbildungsstandort Dunningen absolvierten die angehenden Feuerwehrleute, unter Ihnen zwei Frauen, einen Lehrgang „Truppmann Teil 1“, der als Kombilehrgang auch die Ausbildung zum Sprechfunker beinhaltet. In Verantwortung des Ausbildungsobmannes Winfried Kramer (FW Dunningen) vermittelte das Ausbildungsteam der Feuerwehren Dunningen und Bösingen-Herrenzimmern in acht Wochen die Grundtätigkeiten des „Feuerwehrhandwerks” und des Sprechfunkverkehres. Unterstützt wurden die Ausbilder von erfahrenen Maschinisten der Feuerwehren Dunningen, Eschbronn und Bösingen-Herrenzimmern. Neben theoretischen Kenntnissen wie Rechtsgrundlagen und vorbeugender Brandschutz, standen hauptsächlich praktische Ausbildungen auf dem Programm. Vom fachgerechten Kuppeln der Saugschläuche, über das Aufstellen von Steck- und Schiebleiter…

mehr
Aktuelles Feuerwehr Feuerwehr Schenkenzell Feuerwehr Schiltach Feuerwehr Wolfach Landkreis Rottweil Übung 

Fahrzeug brennt in Schlossbergtunnel – Übung nach RABT dient zum Training

Am vergangenen Dienstag den 23.04.2024  wurde abends der Schlossbergtunnel für eine Übung der Feuerwehren aus Schiltach, Schenkenzell und Wolfach gesperrt. Grund war die routinemäßige Pflicht, Übungen im Tunnel durchzuführen, wie es die RABT – Richtlinien für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln – vorgeben. Hierzu wurde ein Fahrzeug der Straßenmeisterei in der Tunnelmitte platziert, eine Nebelmaschine sorgte für den optischen Effekt eines Brandes und Mitglieder der Jugendwehr und Puppen dienten als „Opfer”. Ab ca. 19:30 Uhr ging es los. Aus gefühlt allen Ecken kamen Feuerwehrautos mit Blaulicht und Martinshorn.…

mehr
Aktuelles Allgemein Feuerwehr Feuerwehr Lauterbach Feuerwehr Schramberg Feuerwehr Tennenbronn Leitstelle Übung 

Waldbrandübung in Tennenbronn

Am 06.04.2024 wurden die Einsatzabteilungen Tennenbronn und Schramberg der Feuerwehr Schramberg und die Feuerwehr Lauterbach nach Tennenbronn alarmiert. Im Bereich Freibad, Gemarkung Remsbach, ging man davon aus, dass durch Waldarbeiter, bei Betankung einer Kettensäge, ein Feuer ausgebrochen ist. Aufgrund vieler Anrufe wurde die Feuerwehr durch die Integrierte Leitstelle Rottweil mit dem Alarmierungsstichwort WALD 2 alarmiert. In mehreren Anrufen hieß es, dass im Wald, der mittlerweile unter Vollbrand stand und Richtung Ferienpark, oberhalb vom Freibad, mehrere Hilferufe zu hören sind. Die Einsatzabteilung Tennenbronn, wurde mit dem ersten Löschangriff und zur Menschenrettung…

mehr