Aktuelles Allgemein Ausbildung Feuerwehr Info 

Rettungsdienstfortbildung bei der Feuerwehr Rottweil

Am 26.04. und 17.05.2024 fanden Fortbildungen des Rettungsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes bei der Feuerwehr Rottweil statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes wurden von vier Angehörigen der Einsatzabteilung Rottweil in verschiedenen Themen weitergebildet und so ein Verständnis der gegenseitigen Arbeit im Einsatz vermittelt. Die Schwerpunkte der Fortbildung waren Türöffnung, Vorgehen beim Verkehrsunfall mit praktischer Arbeit an einem PKW, Brandeinsatz der Feuerwehr und Atemschutznotfall, sowie die Patientenrettung mittels Hubarbeitsbühne und Drehleiter. Bei allen Übungsszenarien konnten wertvolle Tipps mitgenommen und so die gemeinsame Einsatzbewältigung weiter optimiert werden. Durch den hohen Praxisanteil und…

mehr
Aktuelles Allgemein Ausbildung Feuerwehr 

Erfolgreiche Grundausbildung am Ausbildungsstützpunkt Sulz

Seit Anfang April läuft am Ausbildungsstützpunkt in Sulz eine Truppmann Teil I Ausbildung. Nach knapp sieben lehrreichen Wochen fand am vergangenen Samstag der erfolgreiche Abschlusstag mit Prüfung statt. Bei der Grundausbildung werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in insgesamt 70 Unterrichtsstunden alle Grundlagen zu den Bereichen Löscheinsatz, Technische Hilfeleistung, Fahrzeug- und Gerätekunde, Rechtsgrundlagen und Erste Hilfe vermittelt. All diese Themen müssen im Feuerwehrdienst beherrscht werden. Am Abschlusstag galt es dann den theoretischen als auch den praktischen Prüfungsteil mit drei verschiedenen Einsatzübungen zu bestehen. Dabei legten insgesamt 18 Feuerwehrfrauen- und Männer der…

mehr
Aktuelles Allgemein Ausbildung Feuerwehr 

Erfolgreicher Abschluss der Truppführerausbildung

Seit Anfang April  2024 haben Kameradinnen und Kameraden an einem Truppführer Lehrgang teilgenommen. Bei einem Truppführer Lehrgang werden die in der Grundausbildung gewonnenen Kenntnisse vertieft und erweitert. Inhalte des Lehrgangs waren unter anderem: – Verhalten im Brandeinsatz – Fahrzeugkunde – Technische Hilfeleistung – Gefahren an der Einsatzstelle Die Ausbildung wurde in verschiedenen Ausbildungsstützpunkten (Schramberg; Lauterbach; Hardt; Schiltach) absolviert. In 35h, über mehrere Abende und Samstage verteilt, konnten insgesamt 35 Feuerwehrmänner und -frauen aus Hardt, Lauterbach, Rötenberg, Schiltach, Schramberg, Sulgen, Tennenbronn und Waldmössingen den Lehrgang erfolgreich absolvieren. Text und Fotos: Feuerwehr Schramberg

mehr
Aktuelles Ausbildung Feuerwehr 

Feuerwehr Dunningen bildet zukünftige Feuerwehreinsatzkräfte aus – Kombilehrgang Grundtätigkeiten und Sprechfunker am Ausbildungsstandort Dunningen

Am Ausbildungsstandort Dunningen absolvierten die angehenden Feuerwehrleute, unter Ihnen zwei Frauen, einen Lehrgang „Truppmann Teil 1“, der als Kombilehrgang auch die Ausbildung zum Sprechfunker beinhaltet. In Verantwortung des Ausbildungsobmannes Winfried Kramer (FW Dunningen) vermittelte das Ausbildungsteam der Feuerwehren Dunningen und Bösingen-Herrenzimmern in acht Wochen die Grundtätigkeiten des „Feuerwehrhandwerks” und des Sprechfunkverkehres. Unterstützt wurden die Ausbilder von erfahrenen Maschinisten der Feuerwehren Dunningen, Eschbronn und Bösingen-Herrenzimmern. Neben theoretischen Kenntnissen wie Rechtsgrundlagen und vorbeugender Brandschutz, standen hauptsächlich praktische Ausbildungen auf dem Programm. Vom fachgerechten Kuppeln der Saugschläuche, über das Aufstellen von Steck- und Schiebleiter…

mehr
Aktuelles Allgemein Ausbildung Feuerwehr Feuerwehr Dornhan Feuerwehr Oberndorf 

Freiwillige Feuerwehr Oberndorf a. N./ Freiwillige Feuerwehr Dornhan – Grundmodul erfolgreich abgeschlossen

Insgesamt 22 Anwärter aus Dietingen, Dornhan, Epfendorf, Rottweil und Oberndorf a. N. absolvierten vom 20. Februar bis 23. März 2024 erfolgreich den ersten Abschnitt der Grundausbildung am erweiterten Ausbildungsstützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Oberndorf a. N. Die seit einigen Jahren bestehende Kooperation zwischen den Ausbildungsstützpunkten Oberndorf a. N. und Dornhan hat sich dabei erneut bewährt und wird damit den steigenden Anforderungen im Feuerwehreinsatz, denen die angehenden Floriansjünger begegnen werden, gerecht. Die insgesamt 20 Ausbilderinnen und Ausbilder aus Oberndorf, Dietingen und Dornhan unter ihrem Ausbildungsleiter Thomas Werner wurden dabei wieder durch viele Kameradinnen und Kameraden aus…

mehr
Aktuelles Allgemein Artikel Ausbildung Feuerwehr 

Erfolgreicher Abschluss der Truppführerausbildung

Nach vierwöchiger Ausbildungsdauer konnten neun Feuerwehrfrauen und -männer ihre Truppführerausbildung am Ausbildungsstützpunkt Rottweil nach einer umfangreichen Abschlussprüfung zu Ende bringen.  Vom 01. bis zum 24.03.2024 wurden zehn Lehrgangsteilnehmende aus Dunningen und Rottweil mit Abteilungen an insgesamt acht Terminen auf ihre neue Aufgabe vorbereitet, einen Trupp zu führen. Schwerpunkt dieses Lehrgangs ist die Vertiefung des technischen und taktischen Wissens in Theorie und Praxis. In der Funktion als Truppführer/-in tragen die Kameraden in ihrem Trupp die Verantwortung und können als eigenständige taktische Einheit im Einsatz agieren. Nach einer schriftlichen Prüfung wurden die…

mehr
Aktuelles Ausbildung Feuerwehr 

Ausbildungsstützpunkt Dunningen – Erfolgreiche Truppführerausbildung

Am vergangenen Wochenende legten eine Feuerwehrfrau und 14 Feuerwehrmänner erfolgreich ihre Prüfung zur Truppführerin bzw. Truppführer ab. In den vergangenen Wochen wurden die Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer der Feuerwehren Dunningen, Bösingen-Herrenzimmern, Eschbronn und Schenkenzell auf ihre neue Aufgabe vorbereitet, die Verantwortung eines Trupps zu übernehmen um als taktische Einheit im Einsatz vorzugehen. Zielsetzung des Lehrganges ist es, das technische Wissen, sowohl im Brandeinsatz, als auch bei Einsätzen der technischen Hilfe, aufzufrischen und das taktische Wissen in Theorie und Praxis zu schulen und zu vertiefen. Neben den Ausbildungseinheiten in Dunningen wurden die…

mehr
Aktuelles Ausbildung Feuerwehr 

Grundausbildung am Ausbildungsstandort Rottweil

Nach mehrwöchiger Ausbildungsdauer konnten am 11.11.2023 insgesamt 5 Feuerwehrfrauen und 15 Feuerwehrmänner ihre Grundausbildung am Ausbildungsstützpunkt Rottweil erfolgreich abschließen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden zur Ausbildung aus den Feuerwehren Deißlingen, Rottweil, Villingendorf, Vöhringen, Wellendingen, Zimmern o.R. und der Werkfeuerwehr Rottenmünster entsandt. In verschiedenen theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten erhielten die Anwärterinnen und Anwärter ihr Rüstzeug für den Einsatzdienst in der Freiwilligen Feuerwehr. Zum Abschluss der Grundausbildung mussten sie das erlernte Wissen in einer theoretischen und praktischen Prüfung unter Beweis stellen. Dabei galt es, an den Stationen Funken, Löschangriff, Knoten, Saugschläuche-Kuppeln und…

mehr
Aktuelles Ausbildung Feuerwehr 

Vom Unterricht mehr in die Praxis: 3 Feuerwehrfrauen und 14 Feuerwehrmänner zu Maschinisten im Landkreis Rottweil ausgebildet

Bereits im Herbst 2022 haben sich das Ausbilderteam um Obmann Andreas Hipp Gedanken gemacht, wie die Teilnehmer der Maschinisten-Lehrgänge zu mehr Praxis und weniger Unterrichtsraum kommen. In einigen Treffen haben die Ausbilder die verschiedenen theoretischen Themen bewertet und überarbeitet. Einige Bereiche konnten vom Unterrichtsraum komplett in die Fahrzeughalle als Praxis verlegt werden. Die theoretischen Unterrichtseinheiten wurden unter anderem erwachsenengerecht aufbereitet. So konnten auch hier Themenbereiche wie Rechtsgrundlagen oder Wasserförderung Langewegestrecke in Gruppenarbeiten selbst erarbeitet werden. Bereits im Frühjahr 2023 wurde der Lehrgang in der neuen Form durch die Ausbilder praktisch…

mehr
Aktuelles Ausbildung Feuerwehr Rottweil 

Schwerpunktausbildung Unfallrettung bei der Feuerwehr Rottweil

Die Feuerwehr Rottweil konnte an zwei Übungsabenden intensiv die Unfallrettung üben und alternative Herangehensweisen erlernen. Unterstützung bei dieser Ausbildung kam von Andreas Kopp und David Heinkele, beide Abgehörige der Feuerwehr Böblingen und zugleich Instruktoren der Firma Weber Rescue. Zu deren Unterstützung bei der Ausbildung brachten sie neue akkubetriebene Rettungsgeräte mit, welche von den Teilnehmenden ausgiebig getestet werden konnten. Nach einem kurzen Theorieteil, in welchem der grundlegende Aufbau der Unfallrettung besprochen wurde, ging es an die praktische Ausbildung. Hier konnte an insgesamt vier Fahrzeugen, welche durch die Firma Mielnik aus Rottweil…

mehr