Aktuelles Einsätze 2019 Feuerwehr Feuerwehr Sulz Feuerwehr Vöhringen 

B2P – unkare Rauchentwicklung

Schnelles Eingreifen der Feuerwehren in Vöhringen verhindert schlimmeres.

Die Feuerwehr Vöhringen, Wittershausen und Sulz a. N. wurden am Donnerstagnachmittag um 15.20 Uhr von der integrierten Leitstelle Rottweil zu einem B2P unklare Rauchentwicklung in die Pfarrstraße nach Vöhringen alarmiert. Schon beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge an der Einsatzstelle war Rauch aus dem Gebäude sichtbar. Die Küche im 1. Obergeschoss stand im Vollbrand. Sofort gingen mehrere Atemschutztrupps unter der Leitung von Raimund Jauch zur Personensuche, sowie Brandbekämpfung in das Gebäude vor. Es konnte jedoch nach kürzester Zeit Entwarnung gegeben werden. Es befanden sich keine Personen im Gebäude. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte auch ein übergreifen in das Dachgeschoss des Wohnhauses verhindert werden. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Gebäude mit einem Überdrucklüfter belüftet. Ebenfalls wurde noch der Deckenbereich mit der Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester kontrolliert, sowie teilweise entfernt und abgelöscht. Das Gebäude ist durch die starke Rauchentwicklung derzeit nicht mehr bewohnbar. Ebenfalls ein Bild vor Ort machte sich der designierte Kreisbrandmeister Nicos Laetsch.

Im Einsatz waren unter der Leitung von Raimund Jauch die Feuerwehr Vöhringen, Wittershausen und Sulz a.N. mit 5 Fahrzeugen und 38 Mann, das DRK Vöhringen, 1 RTW und 1 Orgl. , sowie die Polizei mit 1. Streife

Wir freuen uns über ein Like:

Related posts